teaserbildbhh

Darmstädter Bürgerhaushalt 2016 gestartet

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 19. April wurde der Darmstädter Bürgerhaushalt 2016 feierlich eröffnet.

Ab sofort haben Bürgerinnen und Bürger zum fünften Mal die Chance ihre Ideen und Vorschläge in den Bürgerhaushalt einzubringen. Auf dem Online-Portal da-bei.darmstadt.de können fünf Wochen lang Anregungen und Ideen eingereicht werden, die anschließend zwei Wochen zur Abstimmung stehen.

Die Top-Ideen werden nicht mehr wie bisher nach Themenbereich, sondern nach Stadtteil bewertet. Das heißt konkret, dass nach der Abstimmung nicht mehr die „Gewinner“ mit der größten Zustimmung pro Themenbereich, sondern pro Stadtteil gekürt werden. Außerdem müssen Vorschläge mindestens 10 Stimmen erhalten, um in die Top 3 zu gelangen.

Die Bürgerinnen und Bürger haben zusätzlich die Möglichkeit, sich auch offline an dem Bürgerhaushalt zu beteiligen. Dazu gibt es in den verschiedenen lokalen Bezirksverwaltungen sowohl die Möglichkeit Ideen einzureichen, als auch über diese abzustimmen.
Hierzu werden Ordner ausgelegt, die eine Übersicht der Vorschläge und einen Abstimmungszettel enthalten.

Die neue globale Suchfunktion auf dem Portal da-bei.darmstadt.de erleichtert die Suche nach interessanten und relevanten Vorschlägen. Auch eine Ausgabe aller Ideen zu einem Themenkomplex und/oder Stadtteil ist möglich.