news_sturmschaden

Dreieich führt den Mängelmelder ein

Seit dem 19.01.16 können die Bürgerinnen und Bürger Dreieichs bequem via App und Web durch das Anliegermanagementsystem „Mängelmelder“ mit ihrer Stadtverwaltung in Kontakt treten und Anregungen und Lob verteilen oder Mängel im öffentlich Raum melden. Sie können nun darüber auf Mängel an der öffentlichen Infrastruktur, illegale Müllablagerungen oder Sturmschäden hinweisen.

Die Melder profitieren dabei von einer zügigen Bearbeitung und davon, dass der komplette Prozess der Schadensmeldung und -bearbeitung sowie die begleitende Kommunikation zwischen ihnen und der Stadt Dreieich transparent dargestellt wird und von jedem einsehbar ist. Dadurch kann jederzeit und ortsunabhängig von allen Bürgerinnen und Bürgern der Stand der Bearbeitung eingesehen und nachgeprüft werden, ob zu ihrem Mangel bereits ein Anliegen besteht.

Die Stadtverwaltung profitiert bei der Bearbeitung davon, dass sie dank GPS eine genaue Ortsposition des Anliegens erhält und Bürger die Anliegen auch mit Fotos versehen können. Abhängig von der Meldungskategorie werden die Anliegen zur weiteren Bearbeitung automatisch an die Stadt Dreieich, den Dienstleistungsbetrieb Dreieich oder die Neu-Isenburg AöR weitergeleitet.

 

referenzdreieich

Der Mängelmelder Dreieich wird von der wer denkt was GmbH betrieben und ist hier erreichbar.