Image allgemein (Friedrichshöhe)

Meersburger Bürgeranliegen-System auf www.sags-doch.de

Die Stadt Meersburg setzt als erste Kommune auf eine Anbindung an das Bürgeranliegen-System „sag‘s doch“ der Stadt Friedrichshafen und des Bodenseekreises. Seit 2015 stellt das Landratsamt in Kooperation mit der Stadt dem gesamten Bodenseekreis das Bürger-Hinweis-System „sag’s doch“ zur Verfügung. Anliegen, die außerhalb der Stadt Friedrichshafen eingingen, wurden bisher zentral bearbeitet. Ab sofort heißt es auch für die ca. 5.850 Bürgerinnen und Bürger „sag‘s doch“: Anliegen können online unter www.meersburg.sags-doch.de direkt an die Stadt weitergegeben werden und gehen unmittelbar an die Meersburger Verwaltung. Damit wurde von der Stadt Meersburg eine einfache und effektive Möglichkeit zur aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger geschaffen.

Anliegen und Beschwerden können in zehn verschiedenen Kategorien, die ein breites Spektrum von illegalem Müll bis zu Straßenschäden abdecken, online abgegeben werden. Meldungen können sowohl vom Computer zu Hause, als auch von unterwegs mit Tablet oder Smartphone erstellt werden. Diese werden dann direkt an die zuständigen Ansprechpartner der Gemeinde weitergegeben und sind für die Autorin oder den Autor der Meldung auf der digitalen Karte sichtbar. Somit wird gewährleistet, dass die Melderinnen und Melder jederzeit über den Bearbeitungszustand ihres Anliegens informiert werden.

Foto: © Stadt Meersburg