mehr_als_waehlen_MC_klein

wer|denkt|was als Experte bei „Demokratie in Aktion“

Die Initiative für innovative Demokratie „mehr als wählen“ hatte Ende November zur Veranstaltung Demokratie in Aktion – Bürgerbeteiligung in der Praxis eingeladen. Die Initiative wurde von jungen Politikwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern ins Leben gerufen, die Neubürger im Rhein-Main-Gebiet sind und die durch ein Umdenken in der (Bürger-) Beteiligung zeigen möchten, dass Demokratie „mehr als (nur) wählen“ ist.
Marc-Christian-Schäfer, Projektmanager der wer|denkt|was GmbH schöpfte aus seinem umfassenden Erfahrungsschatz und gab in diesem Rahmen eindrucksvolle Eindrücke in die Praxis der Bürgerbeteiligung.

Zunächst stellte er die umfangreichen Beteiligungslösungen der wer|denkt|was GmbH vor, die vom Anliegenmanagementsystem „Mängelmelder“ bis zur interaktiven Ideenplattform verschiedene Möglichkeiten zur Partizipation abdecken.

Anhand der Plattform da-bei.darmstadt.de zeigte Schäfer auf, wie es gelingen kann, Bürgerinnen und Bürger gezielt teilhaben zu lassen. Unter dem Motto „Sei Dabei“ können sich die Darmstädterinnen und Darmstädter bereits seit 2012 auch online unter www.da-bei.darmstadt.de umfangreich am politischen Geschehen der Wissenschaftsstadt beteiligen. Analoge Veranstaltungen vor Ort, wie Bürgerworkshops, werden zielgerichtet durch digitale Mitmachangebote auf der Plattform ergänzt. Die Vorhabenliste gewährt als zentraler Bestandteil der Online-Plattform Einblicke in alle geplanten Projekte in Darmstadt und informiert detailliert über Möglichkeiten zur Einflussnahme auf Seiten der Bürger. Ergänzt wird sie durch eine Vielzahl von themenbezogenen Beteiligungsprojekten, wie beispielsweise „Darmstadts Schätze“ im Rahmen des Masterplans 2030+ ////Darmstadt weiterdenken. Auf der Schatzkarte werden Helden des Alltags, besondere Projekte oder auch nennenswerte Orte und Räume im Darmstädter Stadtgebiet sichtbar gemacht.

Eine Fülle neuer Informationen, reger Erfahrungsaustausch, spannende Gespräche und Diskussionen – so kann der ereignisreiche Abend bei „Demokratie in Aktion – Bürgerbeteiligung in der Praxis“ treffend zusammengefasst werden. Weitere Informationen finden Sie bei bei der Initiative für innovative Demokratie – mehr als wählen.

Foto: © mehr als wählen – Initiative für innovative Demokratie